Ab morgen beginnt ein neues Zeitalter – jedenfalls für mich. Ein Zeitalter mit festen Arbeitszeiten, in denen ich seit Äonen einmal wieder meinen noch staubbedeckten Schreibtisch benutzen werde und der harten Arbeit wegen hoffentlich zeitig genug ins Bett fallen werde (auch wenn ich das Bett jeden Abend erst zusammenbauen muß – mit einfach hereinfallen ist es also ohnehin nicht).

Menschen mit Bürojob: Ihr wißt ja gar nicht, wie gut ihr es habt! Ihr geht gegen 7:00 oder 8:00 Uhr zur Arbeit, bearbeitet dann Aktenstapel und / oder Datenmasken am Computer und pünktlich nach acht Stunden fahrt ihr nach Hause, könnt abschalten und euch um Familie oder diverse Hobbies kümmern.

Ganz anders bei mir: Den gesamten Tag denke ich daran, nach welchen Schlagworten ist suchen könnte, um noch mehr Monographien, Zeitschriftenartikel und Lexikoneinträge zu meinem Thema zu finden. Was jetzt nämlich als erstes ansteht, ist, eine kleine Bibliographie zu erstellen, aus der am Ende ein Lese- und Hilfsmittel für meine Bochumer Schützlinge entstehen soll. Das mache ich so ein bißchen parallel zum Stundenablaufplan: was muß / was soll / was kann ich in die sechs Vierfachstunden packen, daß das Seminar lehrreich, informativ und spannend wird, daß die Studenten mitarbeiten, gewissermaßen auch vom Thema gefesselt sind, so daß ein reger Austausch stattfindet, eine produktive Mitarbeit und ich wenigstens die Hälfte der Teilnehmer zum regelmäßigen Lesen der Pflichtlektüre bringen kann? Glücklicherweise ist die erste Stunde der reinen Information reserviert, so daß ich noch knapp drei Wochen für die Vorbereitung der ersten richtigen Stunde habe. Doch die vergehen erfahrungsgemäß ja wie im Flug.

Und dann sind ja auch noch die restlichen Zugfahrten günstig zu erstehen sowie eine Unterkunft zu organisieren. Vielleicht bin ich damit morgen ja bereits weiter als heute.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s