This is a photograph I’ve made on Boxing Day morning just because I had an idea when having a quick look into my tea mug. The lamp from above mirrored in the fluids so I took this picture and I liked it straight away. In black & white now it’s even better. I went on to take a picture from my breakfast:

It’s just an egg on bread. Beans would have been great as an addition but my parents don’t like baked beans so I had to add an orange. As we are on showing dinner pictures I also have to add the potato salad from my mum we had on Xmas eve together with sausages:

There isn’t just potato in the salad obviously but also egg, fish, cucumber, ham, onions and carrots. It’s quite delicious and I always eat more than I should. My parents also had a tree for sure and I think these trees are getting smaller and smaller from one year to another. But nevertheless it’s good, I think:

Close-up to the tree:

Last but not least picture is from my presents to my family:

4 thoughts on “Xmas pictures

  1. Irgendwie finde ich es fast schade, daß du verraten hast, was sich da in der Tasse spiegelt. Das nimmt ein bisschen das besondere an dem Foto.

    Ich hab bestimmt 2 Minuten gebraucht um zu erkennen, daß die graue Platte unter dem Ei eben keine zu kleine Platte ist, sondern eine Scheibe Brot.

    Fisch und Karotten im Kartoffelsalat? Nicht in meiner Familie. Aber immer noch besser als diese bayerische Variante mit Essig und Öl statt Majo. Ganz gruselig und ganz unangenehm sauer. Allerdings hast du Recht, man isst gerade vom Kartoffelsalat immer mehr als man sollte – vor allem wenn nach dem eigentlichen Essen noch Reste übrigbleiben und er noch etwas mehr durchgezogen hat. Also ich komme dann nicht an der Schüssel mit den Resten vorbei ohne wenigstens ein oder zweimal mindestens mit einem kleinen Löffel noch was zu naschen, selbst wenn ich schon randvoll bin. Fieser Kartoffelsalat! lol

    Stand der Weihnachtsbaum tatsächlich direkt vor der Couch oder war das kurz nach dem Schmücken bevor er seinen Dauerplatz zugewiesen bekommen hat? Hätte auch gerne Bilder von meinem Bäumchen gemacht und habe auch, aber dank des grauen Wetters draußen, kann man die keinem zumuten. Mehr als Erinnerungsbilder für mich sind es nicht geworden. Aber noch bleiben ein paar Tage bis ich ihn wieder in die Kälte rausschicke. Mag ja sein, daß ein halbes Stündchen Sonne bis dahin bessere Bildergebnisse ermöglichen.

    Like

  2. Du hättest das Bild schöner gefunden, wenn du nicht gewußt hättest, daß es eine Lampe ist oder hättest du lieber raten wollen?

    Ja, ich dachte, das Bild sähe irgendwie gut aus, wenn nur das Ei farbig ist, aber es wird wohl definitiv besser, wenn auch das Brot farbig ist, was? Sieht sonst irgendwie modrig oder eben nicht mehr genießbar aus haha

    Ich hab mal in einer Kochsendung gesehen, wie dieser bayrische Kartoffelsalat und vor allem aus welchen Zutaten der hergestellt wird. Das fand ich auch nicht gerade sehr lecker, und auch wenn meine Mutter den Fisch gerne auch weglassen könnte, so könnte ich auf das andere nicht verzichten. Gut ist aber auch, daß Mami den Salat schon am Vortag vorbereitet und er schon beim ersten Essen durchgezogen ist, außerdem, daß alles schon beim ersten Mal aufgegessen war. Schade für mich, weil ich später sehr gerne noch was gegessen hätte, aber so hatte ich mich eben bereits beim ersten Mal überfressen😉

    Und ja, der Baum steht immer an diesem Platz: im Wohnzimmer direkt neben der Couch. Wäre schön, wenn ich auch noch deinen Baum sehen könnte. Hier in Dresden habe ich keinen eigenen.

    Like

  3. Also mit raten wäre ich da nicht weit gekommen. Ich hätte es lieber einfach gar nicht gewusst, sondern so stehen lassen wie es ist🙂

    Und mit dem Ei ist es irgendwie auch so eine Sache. Als ich das Brot nur als Platte oder irgendeine andere Unterlage gesehen habe, passte das in grau ganz gut. Dann habe ich es als Brot ausgemacht und in dem Moment passte es nicht, vielleicht wirklich wegen der Verbindung von Grau und Schimmel.

    Aber wo sitzt ihr denn, wenn das Ding vor der Couch steht?

    Like

  4. Aber wo sitzt ihr denn, wenn das Ding vor der Couch steht?
    Na, die Couch ist ja im Bild links von dem Baum, und dort sitzen wir auch. Der Baum stört also nicht im geringsten.

    Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s