Dies ist eine Nachricht an alle Fernsehköche, die uns einreden wollen, daß nur kompliziert wirklich gut ist

Essen

Seit langem schaue ich ja kaum noch Fernsehen und erst recht keine Kochsendungen, denn was man da geboten bekommt, spottet meist jeder Beschreibung: fünfzig Zutaten for die Soße (von denen man vierzig auch nur in kaum vorhandenen Spezialläden bekommt, selbstverständlich zu horrenden Preisen; den Rest muß man erstmal im Lexikon nachschlagen), und von der benutzt man am Ende nur drei Tropfen für die Dekoration. In Kochwettbewerben kochen normale Menschen oft Gerichte, bei denen ich mich frage, ob das nicht bereits Gourmetniveau hat und dennoch werden sie am Ende bei der Bewertung durch Sterneköche heruntergeputzt, als hätten sie gerade die Lebensmittel vergewaltigt.

Read more

Advertisements

Lawrence of Arabia with Hummus and Arab Tea

hummus, tea and TEL

Today, 125 years ago, Thomas Edward Lawrence was born – to the world known also as ‘Lawrence of Arabia’. I don’t really like that name but I love the movie. So, when I have the time for it I usually watch it on Ned’s birthday plus make my own hummus, buy some Arab bread and drink some black tea with peppermint. It’s my version of ‘Lawrence-Day’ and some kind of a holiday to me.

Read more

Going for a walk with Instagram

Read more

Rhabarber-Collage

Es war heute ein recht merkwürdiges Wetter außerhalb meiner Wohnung: regnerisch und kaum über 10°C am Vormittag, sehr sonnig aber kaum wärmer am Nachmittag. Genug Zeit also für mich, um mich der Herstellung von Rhabarberkompott zu widmen. Das ganze dauert zwar nicht länger als eine halbe Stunde, der Genuß allerdings hält dann den gesamten Tag über an, vorausgesetzt, die Menge ist ausreichend genug.

Read more

Man könnte auch einfach einen Apfel essen…

Um eines vorneweg zu schicken: Ja, ich habe mir die Zutaten, die mikroskopisch klein auf der Rückseite kaum zu erkennen sind, im Laden zunächst durchgelesen, außerdem wußte ich schon, worauf ich mich da einlasse. Und doch: Ich wollte diese “Vitaminbombe” (haha!) dennoch auch geschmacklich testen. Denn ich mag die Kombination aus Himbeere und Granatapfel, die auf der Vorderseite so fruchtig frisch abgebildet ist und wollte einfach schauen, ob ich zumindest Nuancen von beidem wiedererkennen kann.

Read more

Finally there is snow

Nachdem ich in Bochum immer nur von Schnee im Wetterbericht hören durfte, war es gestern endlich soweit: Ich konnte das kostbare Weiß endlich auch live sehen. Von meinem Bruder zu seiner Geburtstagsnachfeier eingeladen, machte ich mich am Nachmittag auf den Weg, besorgte noch schnell einen Star Trek-Roman und die Geldbörse des Todes im Haus des Buches, um schließlich zur Elbe zu laufen und dort ein paar Photographien zu machen. An folgendem Löwekopf bin ich zwar schon häufiger vorbeigekommen, doch diesmal schien er mir ob der Sonnenbestrahlung wert, im Bild festgehalten zu werden:

Read more

Protected: Xmas pictures

This content is password protected. To view it please enter your password below: